Ausflüge und Sehenswertes

Hier bei uns im schönen Elsaß

gibt es so zahlreiche lohnenswerte Ziele, daß ein einmaliger Aufenthalt gar nicht ausreicht, um alles zu sehen:

 - die Vogesen

 - die Odilienhöhe (Kloster der Schutzheiligen der Blinden)

 - Saverne - das alte Zabern am Fuß der lothringischen Hochfläche

 - die Hochkönigsburg (wurde von Kaiser Wilhelm detailgetreu renoviert)

 - Burg Fleckenstein an der Grenze zu den Pfälzer Bergen

 - Kleeburg - Weindorf im Nord-Elsaß

 - Hagenau - die alte Reichspfalz

 - Straßburg - alte freie deutsche Reichsstadt

 - die elsässische Weinstraße

und, und, und...

 

Alleine die Vogesen halten eine Vielzahl von Zielen bereit:

- die Odilienhöhe (Kloster der Schutzheiligen der Blinden) mit ihrem Kloster, der Keltenmauer, dem Druidenplatz und der Heilquelle der Heiligen Odilie)

- Saverne - das alte Zabern am Fuß der lothringischen Hochfläche mit seiner malerischen Altstadt und dem berühmten Restaurant "Katz"

- die Hochkönigsburg (wurde von Kaiser Wilhelm detailgetreu renoviert)

- eine 5-Burgruinen-Wanderung zur Burg Fleckenstein

- Marlenheim am Anfang der elsässischen Weinstraße

Und überall laden kleine nette Wirtschaften ein zum Verweilen, zum Genießen - z.B. einen Sylvaner oder Edelzwicker und den Elsaß-typischen Flammkuchen.

Sie können aber auch einen Abstecher ins nahe Baden-Baden machen und sich dort in der mondänen Welt der Caracalla-Thermen verwöhnen lassen (25 Autominuten von uns entfernt).

In Baden-Baden können Sie den Tag auch im Kasino ausklingen lassen - aber Achtung: nicht gleich die ganze Urlaubskasse am Roulette verspielen!

Alternative: In Kirrwiller (20 Autominuten von uns) wartet eine erotische Moulin Rouge-Show auf Sie - einmalig zwischen Paris und Berlin.

Ein ganz besonderer Ausflugsknaller ist ein Tages-Trip mit dem TGV nach Paris - in 2 Stunden bringt Sie der französische Hochgeschwindigkeitszug von Straßburg nach Paris und am Abend wieder zurück. Und dazwischen gehen Sie shoppen, trinken ein Gläschen Wein auf den Champs Elysées oder genießen ein Mittagessen auf dem Montmartre mit Blick auf die Seine-Stadt.

Auch für Golfer hat die Region einiges zu bieten.
In der Region zwischen Baden-Baden und Straßburg (traumhaft gelegen im Rheintal zwischen Schwarzwald und Vogesen) gibt es zahlreiche wunderschöne Golfplätze, die sich zur Golf-Region Baden-Elsaß zusammengeschlossen haben. Sie liegen von uns maximal eine dreiviertel Stunde Fahrt entfernt (die meisten wesentlich näher).

Für Golfspieler gibt es hier variantenreiche Spielmöglichkeiten in einer herrlichen Landschaft. Kaum irgendwo liegen Golfen und Genießen näher zusammen. Wen wundert’s - sind doch Baden und das Elsaß für eine außergewöhnlich exzellente Küche und traumhafte Weine bekannt.
In dem reizenden Töpferstädtchen (Guglhupf- und Bäckaoffa-Formen), Soufflenheim (10 Automin. von uns entfernt) erwartet Sie einer der schönsten Golfplätze im Umkreis von 100 Kilometern. Konzipiert wurde der Platz von Golf-Champion Bernhard Langer höchstpersönlich (6825 yards Par 72). Und der Traum aller Golfer ist nur ca. 30 Automin. entfernt: Golfclub Kempferhof in Plobsheim - man sagt, er sei einer der schönsten Golfplätze Europas überhaupt - wenn nicht gar der schönste (6024 m, Par 72). Weitere Golfplätze in der Nähe: La Wantzenau (15 Min.), Deutschlands ältester Golfclub (gegründet 1901) in Baden-Baden (25 Min.), Offenburg (40 Min.), Ammerschwihr (30 Min.), Baden Hills Golf und Curling-Club Rastatt am Flugplatz Baden-Airport (20 Min.), Cabot Trail G208 in Rheinmünster (25 Min) und noch viele, viele mehr.
Kommen Sie und entdecken Sie das einmalig schöne (Golfer) Elsaß.

Wir geben Ihnen gerne weitere Tips für Ihre Tagesausflüge.

Im Winter zum Beispiel auch zu den zahlreichen Skipisten im nahe gelegenen Schwarzwald (30 Autominuten). Wenn Sie genug vom Trubel in den bekannten Alpen-Skiorten haben, dann sind Sie hier gut aufgehoben. In den Vogesen ist alles noch viel natürlicher und ruhiger. In den kleinen Wirtschaften rund um die Pisten finden Sie noch richtig gute Hausmacher Kost - und das auch zu vernünftigen Preisen und uriger Atmosphäre.

Kommen Sie ins gastfreundliche Elsaß, genießen Sie eine Lammkeule in Olivenkruste oder  Stallhase in Rotweinsauce. Machen Sie eine Weinprobe bei einem Winzer in Marlenheim, idyllisch gelegen an der elsäss. Weinstraße. Probieren Sie im Weinkeller einzigartige Weine: die fürs Elsaß typischen Sylvaner, Riesling, Pinot Gris, Gewürztraminer und den elsäss. Champagner, den berühmten Cremant d'Alsace. Genießen Sie die Weinprobe mit einer Speck+Schinkenplatte (Essen zur Weinprobe 2 bis 12 € /P).

Lauschen Sie bei einem Kirchenkonzert den Klängen einer Silbermann-Orgel in Marmoutier oder Straßburg (St. Thoma).

Machen Sie einen Spaziergang der besonderen Art -wandern Sie  auf dem Goethe-Pfad rund um Sessenheim, besuchen Sie das kleine Goethe-Museum. Erleben Sie die einmaligen Straßburger Fachwerkhäuser im sogenannten 'Petite France' -die Geschichte dazu erzähle ich Ihnen.

Genießen Sie einen Moment der Stille in der berühmten Straßburger Thomaskirche. Hier predigte schon der weltberühmte Humanist Albert Schweitzer - Pastor, Arzt und Organist in einem. Hier spielte schon Mozart auf der berühmten Silbermannorgel. Und hier können Sie das gewaltige Denkmal des in französischen Militär-Diensten gefallenen Moritz von Sachsen bestaunen.

Spazieren Sie zum traumhaft renovierten Hotel "Rabenhof" - der ältesten Herberge der Stadt, in der zahlreiche Berühmtheiten (viele incognito) abgestiegen sind.

Besichtigen Sie das Straßburger Münster mit seiner herrlichen Rosette und seiner berühmten Weltzeituhr.

Sie sehen - die Ziele gehen nicht aus. Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne, geben Ihnen Tips für Ihre Ausflüge.

Entspannung in besonderer Atmosphäre
Eine gutgelaunte Gruppe Franzosen (25 junge Leute aus ganz Frankreich) im gemütlichen See-Pavillon

Das einmalige Areal des alten Anwesens aus dem 15. Jahrhundert bietet unseren Gästen rund um den idyllischen See auf 5 000 qm viel Platz zum Entspannen und Erholen.

Vier verträumte Pavillons - am Seeufer, im Obstgärtle und vor dem Ferienhaus - laden ein zum Träumen und Verweilen.

Neben dem Domizil der Hausherrin und des Hausherrn gibt es drei Gästezimmer (alle mit eigenem Bad + Toilette), das "Studio" (Küche + Bad + kleine Terrasse mit Seeblick), das "Ferienhaus " - 1. Etage Salon mit TV, Küche mit Eßecke, Bad und (Sommer-)Terrasse, Erdgeschoß mit Doppelbett und Schlafsofa und Eßbereich mit großem Tisch (bis zu 24 Personen), unsere 2 rustikalen Zimmer (1 x ein Doppelbett und 1 x 1 Doppelbett plus 2 Einzelbetten mit gemeinsamer Dusche, Waschbecken, Toilette).


Bitte beachten: Keine Selbstversorgung in den Gästezimmern (nur im "Studio" + im "Ferienhaus")!
Neu: Weekend-Kochkurs: 2 Übernachtungen im DZ + Kochkurs (mit begleitenden Getränken) + 5-Gang-Menü incl. alle Getränke für 249 € / Person.

Gönnen Sie sich einmal Abwechslung vom grauen Alltag. Kommen Sie ins gastfreundliche Elsaß.